Cottbus Open 2017 – auf geht’s in die Lausitz

von | 4. Dezember 2017

Unter dem Motto „Ran an den Tisch – mach mit. Dann bleibst Du am Ball und wirst fit“   findet in Cottbus bereits zum zweiten Male das größte und bedeutsamste Tischtennisturnier der Lausitz statt.  

Cottbus Open 2017 bietet für Jedermann, den Tischtennisenthusiasten aus nah und fern in der Zeit vom 15. bis 17. Dezember ein besonderes Spektakel. In die Cottbuser Sporthalle Poznaner Straße 40 a/b werden nicht nur die Zelluloidkünstler, sondern auch die Hobbyspieler zur Teilnahme und  zum Schlagabtausch an 12 Tischen gebeten. Vom Freizeit- bis zum Spitzenspieler ist demnach die Teilnahme möglich. Meldeschluss ist der 12. Dezember. Gemäß Austragungssystem werden 3 Gewinnsätze zunächst in Gruppenspielen und in den anschließenden Platzierungsspielen gespielt. Damen, Herren sowie Senioren messen sich bei den Einzelausscheiden. Ebenso finden die begehrten Doppel-und Mixed-Turniere statt. Das integrierte und so beliebte offene Jugend-Turnier (JuTu) wird auch wieder durchgeführt. Diesmal in seiner 7. Auflage.  Der Nachwuchs wird in diesem Wettkampf erneut die Besten aus dem In-und Ausland ermitteln. Zum Ende der Veranstaltung winken Pokale für die für die Plätze 1-3 und Sachpreise. Die Meldungen bitte an Chris Mellack, Straße der Jugend 12, 03046 Cottbus (chrismellack97@gmail.com) richten. Nähere Einzelheiten zum Turnier Cottbus Open 2017 sind der Ausschreibung unter www.cttt.de oder auf der Facebook-Seite des Cottbuser TT- Team e.V. und der  Ausschreibung für die Cottbus Open 2017 zu entnehmen.

Weitere Artikel

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

Eine Premiere fand am vergangenen Wochenende in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. Unter dem Namen TT-Finals fanden erstmals vier verschiedene Deutsche Meisterschaften an einem Ort statt.Die Messe Erfurt bot hunderten Tischtennisspielern tolle...