Erfahrungen sammeln bzw./und ausspielen

von | 21. Oktober 2011

Wenn am kommenden Wochenende im hessischen Bad Arolsen die besten Schülerinnen und Schüler Deutschlands um den Sieg beim DTTB-TOP 48 Ranglistenturnier kämpfen, sind mit Vivien Scholz (1.KSV Fürstenwalde), Annie Jordan (TTC Finow-GEWO Eberswalde) und Florian Viel (TTV Einheit Potsdam) auch drei TTVB-Kader mit von der Partie.

Obwohl bis auf eine freigestellte Schülerin alles am Start ist, was in der Altersklasse bis 14 Jahre in Deutschland Rang und Namen hat, hofft vor allem Vivien Scholz auf ein ähnlich gutes Abschneiden wie im Vorjahr. Damals belegte die für den 1.KSV Fürstenwalde spielende Kleimachnowerin immerhin Rang 22. Nach ihrem Einzug unter die besten 8 bei den diesjährigen Deutschen Schülermeisterschaften ist die Hoffnung Viviens, sich in ihrem letzten Schülerjahr  für das DTTB-TOP 16-Turnier zu qualifizieren, nicht ganz unbegründet. Ob das gelingt wird auch davon abhängen, wie die 14jährige eine gerade auskurierte Krankheit überwunden hat.

Frei von jeglichem Erfolgsdruck sollten dagegen Annie Jordan und Florian Viel aufspielen können. Während die Finowerin erstmals bei einer DTTB-Rangliste an den Start geht, ist Florian (Jahrgang 99) in Bad Arolsen sogar der jüngste aller Teilnehmer. Für beide gilt es daher in erster Linie Erfahrungen zu sammeln und sich so teuer wie möglich „zu verkaufen“. Wer sich für das Abschneiden der TTVB-Aktiven beim Top 48 näher interessiert, kann online unter top48-schueler-a.httv.de tun.

Der TTVB drückt natürlich allen drei Startern die Daumen und wünscht dem gesamten Team viel Erfolg und schöne Wettkämpfe!

Weitere Artikel

Turniere ab 01.07.24 nur noch mit Turnierlizenz

Turniere ab 01.07.24 nur noch mit Turnierlizenz

Ab dem 01.07.24 kann man an sämtlichen Turnieren, die über click-TT laufen, nur noch mit einer Turnierlizenz teilnehmen. Die ersten TTVB-Turniere, die das betrifft, sind die Landesbereichsranglistenturniere der Damen und Herren am 07.07.24. Wer also dafür qualifiziert...

Neues Tischtennis-Loft am Südkreuz

Neues Tischtennis-Loft am Südkreuz

Am Südkreuz habt Ihr nun die Möglichkeit, in privater und schicker Atmosphäre zu trainieren. Gespielt wird am Wettkampftisch und auf professionellem roten Wettkampfboden. Einfach einen Timeslot buchen und los geht´s. Alle Infos und Buchung