Das DTTB-Schnuppermobil könnte auch zu Eurem Verein kommen!

von | 3. Juni 2022

 

Der DTTB unterstützt seine Landesverbände in Fragen der Mitgliedergewinnung nach der Zeit des Mitgliederschwundes in den Corona-Jahren derzeit u.a. durch das Aktionsprogramm für Kinder und Jugendlichen „Aufschlagen und Aufholen“. Kinder und Jugendliche sollen damit für den Vereinssport zurückgewonnen oder erstmals auf die Angebote des organisierten Tischtennis-Sports vor Ort aufmerksam gemacht werden

Im TTVB wird vom 12.-16.09.2022 eine Aktionswoche mit 5 aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden. Dabei kommt das Schnuppermobil neben Laubsdorf, Groß Gaglow und Goyatz in Doberlug-Kirchhain zum Einsatz. Für einen Aktionstag wird in der Lausitz noch ein weiterer Ort gesucht.

Außerdem soll das Mobil auch noch eine 2. Woche – vom 17.-21.10.2022 (wobei am 21.10.2022 nur bis mittags geplant ist) durch Brandenburg fahren. Günstig dabei wäre ein zentraler Ort, von dem aus das Schnuppermobil wieder an 5 aufeinanderfolgenden Tagen zum Einsatz kommen kann, z.B. in und um Potsdam oder aber in und um Brandenburg.

Bewerbungen richten interessierte Vereine bitte umgehend 2022 direkt an THOMAS SCHWARK (vpve@ttvb.de).

Einzige Bedingung für den Einsatz des Schnuppermobils ist die Absicherung durch 3 – 4 Helfer des jeweiligen Vereins bzw. der Schule an jedem Einsatzort zur Unterstützung des Verantwortlichen für das DTTB für das Schnuppermobil.

 

Weitere Artikel

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

Eine Premiere fand am vergangenen Wochenende in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. Unter dem Namen TT-Finals fanden erstmals vier verschiedene Deutsche Meisterschaften an einem Ort statt.Die Messe Erfurt bot hunderten Tischtennisspielern tolle...