DTTB Talent-Cup 2017/2018 – Wettkampfsichtung im DTTZ in Düsseldorf

von | 30. Mai 2018

7 Brandenburger Talente am kommenden Wochenende am Start

Beim Talent-Cup unseres nationalen Spitzenverbandes bietet sich für 24 Jungen und Mädchen, getrennt nach den beiden Jahrgängen 2007 sowie 2008 und jünger, eine tolle Möglichkeit zum bundesweiten Leistungsvergleich und sich gleichzeitig auch für kommende internationale Aufgaben zu empfehlen.

Für unseren Landesverband werden Janne Richter und Sophia Rudolph in der älteren, Jermain Schultz, Anne Dembour, Annelie Bath, Luisa Bernitz und Joelle Ly Kleinert in der jüngeren Altersklasse bei diesem hochkarätigen Kräftemessen dabei sein.
Zunächst werden Gruppenspiele absolviert und dann folgen die Platzierungsspiele mit der Ermittlung einer genauen Reihenfolge. Erfreulicherweise konnten Janne und Sophia bei den diesjährigen Lehrgängen des DTTB-3-Stufen-Talent-Projekts positiv auf sich aufmerksam machen, so dass beide auch auf dieser nationalen Bühne ein Wörtchen mitreden wollen. Allerdings wird unsere talentierte 2008/09’er Generation am Samstag und Sonntag zum ersten Mal überhaupt auf deutscher Ebene Erfahrungen sammeln und dabei alles ihnen Mögliche versuchen, vor allem aber ganz wertvolle Nationalteam-Luft in Düsseldorf schnuppern.

Jedenfalls wünscht der TTVB unseren jüngsten Nachwuchstalenten von dieser Stelle aus viel Erfolg, schöne Erlebnisse und drückt ihnen schon jetzt ganz fest die Daumen.

Weitere Artikel

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

Eine Premiere fand am vergangenen Wochenende in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. Unter dem Namen TT-Finals fanden erstmals vier verschiedene Deutsche Meisterschaften an einem Ort statt.Die Messe Erfurt bot hunderten Tischtennisspielern tolle...