Linn, Emil, Ronja und Jonathan heißen die mini-Meister des TTVB 2017!

von | 8. Mai 2017

Bei hervorragenden Bedingungen und angenehmer Atmosphäre wurde am vergangenen Samstag in Hohen Neuendorf die Brandenburger  mini-Meister gesucht. Dabei wollten insgesamt 46 Kinder aus 27 Orten in den Altersklassen 10jünger und 11/12 (jeweils weiblich und männlich) aufs Siegertreppchen. Sie waren die Besten von insgesamt 1029 Startern aus dem Land Brandenburg, die sich über 52 Orts-, 15 Kreis- und 3 Bereichsentscheide für das diesjährige Landesfinale qualifizierten. Die Sieger der AK 10jünger qualifizieren sich gleichzeitig  für das Bundesfinale in Oberwesel (TTVR). Dies schafften Linn Gutschmidt aus Nauen und der Emil Guthmann aus Hohen Neuendorf – dazu herzlichen Glückwunsch. Der TTVB  und der Schul- und Breitensportausschuss wünscht den beiden Startern in Oberwesel viel Erfolg und jede Menge  Spaß. Über die Siegerpokale in der AK 11/12 durften sich Ronja Wellstein aus Hohen Neuendorf und Jonathan Herzig aus Potsdam freuen.  Es wäre schön, wenn sowohl die Teilnehmer des mini-Landesfinales 2017, als auch möglichst viele der über 1000 mini-Teilnehmer der Saison 2016/17 den Tischtennissport in einem Mitgliedsvereine des TTVB aktiv betreiben würden. Dann bieten sich den mini’s von heute auch morgen noch jede Menge Möglichkeiten, selbst einmal auf dem Siegerpodest zu stehen.

Hier die Platzierten:

AK 10 und jünger Mädchen

1. Gutschmidt, Linn                        Nauen  

2. Bernitz, Luisa                               Eberswalde

3. Gehre, Henriette                       Lübben

3. Bath, Annelie                               Eberswalde

 

AK 10 und jünger Jungen

1. Guthmann, Emil                         Hohen Neuendorf

2. Kissaroslaki, Stefan                    Potsdam

3. Frings, Jonas                                                Mahlow

3. Jacobs, Lasse                               Potsdam

 

AK 11/12 Mädchen

1. Wellstein, Ronja                         Hohen Neuendorf

2. Fernand, Bianca                          Rheinsberg

3. Melcher, Kimberley Zoe         Neuendorf

3. Engel, Lilly                                      Zehdenick

 

AK 11/12 Jungen

1. Herzig, Jonathan                        Potsdam

2. Nguyen, Long                              Hennigsdorf               

3. Lindtstedt, Arne                         Forst

3. Manafas, Dimitrios                    Cottbus

Der Schul- und Breitensportausschuss des TTVB bedankt sich beim Hohen Neuendorfer SV und dem Org.-Team um Rico Oetting sowie bei den freiwilligen Helfern der Anwesenden recht herzlich für deren Einsatz. Unser Dank gilt aber auch allen Organisatoren der TT-Vereine sowie -Abteilungen und den Schulen in den Orten, Kreisen und Bereichen des Landes Brandenburg. Natürlich möchten wir uns aber auch bei allen Finalisten für die zahlreichen spannenden Spiele bedanken. Bleibt zu hoffen, dass -wie schon gesagt – so viele Kinder wie möglich den Weg in einen Verein des TTVB finden, sofern sie es nicht schon geschafft haben.

Die komplette Ergebnisübersicht finden Sie hier.

Weitere Artikel

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

Eine Premiere fand am vergangenen Wochenende in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. Unter dem Namen TT-Finals fanden erstmals vier verschiedene Deutsche Meisterschaften an einem Ort statt.Die Messe Erfurt bot hunderten Tischtennisspielern tolle...