Auch ohne Einzelsieg enttäuschte Ann-Marie Dahms nicht!

von | 23. Februar 2015

Bekanntlich fand am vergangenen Wochenende in Ober-Erlenbach das DTTB Top 12-Bundesranglistenfinale der Schüler (U15) und Jugend (U18) statt.

Unsere einzige Teilnehmerin, Ann-Marie Dahms vom ESV Prenzlau, konnte beim Kräftemessen mit der nationalen Spitze im Schülerinnenbereich immer mal wieder einige Satzgewinne verbuchen, allerdings blieb ein erhoffter Einzelsieg leider aus, so dass sie am Ende mit Platz 12 vorlieb nehmen musste.
Anni bemühte sich gegen die spielstarke Konkurrenz aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und vom WTTV wirklich sehr, aber je länger die jeweiligen Spiele dauerten, um so besser konnten sich ihre Gegnerinnen auf ihr Spielsystem einstellen.
Dennoch, das bisherige überregionale Abschneiden von Ann-Marie Dahms kann sich mehr als nur sehen lassen.

Der TTVB ist stolz auf seine beste A-Schülerin und ist sich sicher, dass sie die gewonnenen Erfahrungen für die beiden anstehenden Wettkämpfe auf Bundesebene (DEM und DLP) nutzen wird.

Alle Ergebnisse findet ihr auf der Homepage: www.ttcoe.de

Weitere Artikel

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

4 Medaillen für den TTVB bei den TT-Finals in Erfurt

Eine Premiere fand am vergangenen Wochenende in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. Unter dem Namen TT-Finals fanden erstmals vier verschiedene Deutsche Meisterschaften an einem Ort statt.Die Messe Erfurt bot hunderten Tischtennisspielern tolle...